Warnmeldungen

Wir geben Ihnen in dieser Kategorie Informationen, welche wir aus unserem Netzwerk beziehen. Es handelt sich z. B. um Inhalte wie

  • Fake-Unternehmen = Unternehmen, welche sich in Frachtenbörsen tummeln, um betrügerische Absichten zu verfolgen,
  • Unternehmen, welche mit gefälschten Versicherungsbestätigungen arbeiten,
  • Geschichten aus dem Alltag = Wie gehen organisierte Banden vor und wie können Sie sich schützen
  • u.v.m.

Sobald uns neue Meldungen erreichen, werden wir sie auf dieser Seite veröffentlichen.

Für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der uns zur Verfügung gestellten Informationen übernehmen wir keine Gewähr.


!!! TIPPS zu Frachtenbörsen !!!

Was Sie selbst tun können, um sich zu schützen, das haben wir Ihnen in einer Checkliste "Empfohlene Vorsichtsmaßnahmen bei der Vergabe von Transportaufträgen in Frachtenbörsen" zusammengefasst.

DOWNLOAD Checkliste Adobe-dpf-Datei>>


!!! Tipps zur Schadenverhütung - Unterschlagung von Lkw-Ladungen !!!

Lesen Sie hier die Hinweise vom GDV Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft e. V.

Auch in englischer Sprache verfügbar GDV loss prevention tips


+++ Warnmeldungen +++


Warnmeldung vom 12. Juli 2017

Festnetznummer in Russland ist kein Kriterium für eine real existierende Firma

Die DESA informiert, dass russische Festnetznummern auch von Phantomfrachtführern genutzt werden und insofern kein Kriterium für real existierende Firmen sind.

Ermittlungen Ende Juni in Moskau bei einem russischen Telefonprovider ergaben, dass man bei Telefonverträgen für Festnetztelefonie diese auch auf Prepaid-Basis abschließen kann. Das Guthaben hierfür wird über externe Terminals aufgeladen. Privatpersonen können eine Mobilrufummer gemeinsam mit einem Festnetzanschluss erhalten - das bedeutet, dass das Festnetztelefon eine virtuelle Nummer sein kann, um für betrügerische Absichten genutzt zu werden. Außenstehende sehen somit eine Festnetznummer, die als solche gar nicht existiert.

Die Beantragung einer solchen Nummer erfordert lediglich einen russischen Pass und eine Meldebescheinigung - beide Dokumente werden nicht von den Behörden abgeglichen und sind leicht zu fälschen. Potentielle Täter haben diese Möglichkeit zwischenzeitlich erkannnt und nutzen diese für betrügerische Ladungsentwendungen.

Quelle: DESA Investigation and Risk Protection, 10369 Berlin - www.desa.eu


Warnmeldung vom 24. Februar 2017

Es liegt eine Warnmeldung zu folgendem russischen Transportunternehmen vor, durch welches betrügerisch Ladungen erlangt wurden:

"PRAYD" Limited Liability Company 
Schorse str. 45A, office 146
308036 Belgorod
RUSSIA

Bislang ist bekannt, dass sich eine Person als Daniela Svida oder Daniela Sweta vom Unternehmen "PRAYD" gemeldet und sich um die Übernahme einer Fracht bei einem russischen Auftraggeber bemüht hat. Es wurden 2-3 Frachtaufträge über diese Person übergeben. Die angegebene Telefonnummer 9661428942 ist seit dem 22.02.2017 nicht mehr erreichbar. Auf Nachfrage bei dem tatsächlich existierenden Unternehmen"PRAYD" ist Frau Daniela Svida oder Daniela Sweta dort nicht bekannt. Auch die eigesetzten Transporteinheiten sind unbekannt:

Zugmaschine 1: K 477 OP
Auflieger 1: BP 3447 177
Ladungsübernahme in Südpolen am 20.02.2017
(Laut Stand 23.02.2017 hat die Zugmaschine die EU-Außengrenze noch nicht überschritten).

Zugmaschine 2: K 244 AK
Auflieger 2: HA 5671/31
Ladungsübernahme in Deutschland am 17.02.2017 - hochwertige Textilien im Wert von knapp 350.000 USD.

Über die Niederlassung eines betroffenen Transportunternehmens in Hamburg wurde Strafanzeige unter dem Aktenzeichen 26/1K/115492/2017 erstattet.
In einem Schadenfall wurde ein Fahrer mit dem Namen Nikolaev Oleg eingesetzt, der sich mit einem russischen Passport mit der Nummer 53 0507701 (3) ausgewiesen haben soll.
Möglicherweise steht dieser Fahrer auch mit der Warnmeldung über das Unternehmen GEOTRANSBALTA - siehe Warnmeldung vom 20. Dezember 2016 - in Verbindung. 

Die vorliegenden Informationen wurden vom Schadenbüro Korn nicht geprüft, sondern ohne weitergehende Prüfung durch das Schadenbüro Korn lediglich von der Firma IPC Hormann GmbH übernommen.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldung vom 21. Februar 2017

Über ein polnisches Netzwerk kommt die folgende Warnmeldung zu dem polnischen Unternehmen

WEST EUROPE INVESTMENT SP.Z.O.O.
Maksymiliana Golzisza Street 10E
71682 Szczecin (Stettin)
POLEN

E-Mail: westeurope2000@wp.pl
Jacerk Maczka
Tel.: +48 796658674

Auf dem Transportweg von Frankreich nach Polen ist eine Komplettladung Kupfer in Verlust geraten.

Die Vesicherungsunterlagen sowie Lizenzen des genannten Unternehmens sind noch gültig.

Das Unternehmen ist bei TRANS.EU eingetragen.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen vom 20. Januar 2017

Aus Belgien kommt eine Warnmeldung zu dem deutschen Unternehmen

AS TRANSPORT GmbH
Gravelottestr. 25
47053 Duisburg

E-Mail: info@as-transport.eu
Tel.: +49 203 73871417
Tel.: +49 203 73871416
Mobil: +49 152 18347839

Der Inhaber seit 24.09.2015 ist Jean Michel MAAS, ein angeblich niederländischer oder belgischer Staatsbürger, geboren am 31.10.1959 und vermutlich wohnhaft in der Stauderstr. 95 in 45326 Essen. Es gibt keine gesicherten Informationen zum Wohnsitz.

Teleroute Account: NHAK364075 (Nummer war gültig, wurde bereits gelöscht)
MwSt Nr. (VAT): DE295454535 (noch gültig)

Es wurde eine Komplettladung Kaffee zwischen Deutschland und Belgien betrügerisch erlangt.

Im letzten Quartal 2016 gab es wiederholt Fälle, bei den gefälschte niederländische Identitätskarten durch Täter eingesetzt wurden.

Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen vom 20. Dezember 2016

Es werden Ermittlungen zum angeblich russischem Unternehmen

GEOTRANSBALTA
MOSKAU
Ansprechpartnerin: Olga Demjanova

sowie dem angeblich polnischen Unternehmen

Buko-Finance Sp z.o.o.
Tadeuza Rejtana, 20
35-326 RZESZOW
POLEN
E-Mail bukofinance@gmail.com oder bflogistikmaagda@gmail.com

geführt.

Es wurden an verschiedenen Ladestellen in Deutschland in den vorliegenden Fällen insgesamt 3 Ladungen Chemikalien (Pflanzenschutzmittel) und eine Ladung Heilmittel/Arzneimittel betrügerisch erlangt.

Über ein polnisches Havariekommissariat liegen Meldungen zu 6 weiteren Schäden mit Tatorten in Polen vor.

Eingesetzt wurden für die Transporte folgende Fahrzeuge:

07.12.2016
A 302 PE 197 Zugmaschine
BH 718677 Auflieger

09.12.2016
M 567 HC 150 Zugmaschine
BH 4446 77 Auflieger

07.12.2016
E 768 HH 199 Zugmaschine
BH 7188 77 Auflieger

12.12.2016
WN-35862 Zugmaschine
WWL-54335 Auflieger

Es gibt Hinweise darauf, dass sowohl das russische Unternehmen als auch das polnische Unternehmen gemeinsam für die organisierten Betrugsverhandlungen verantwortlich sind.

Es ist davon auszugehen, dass weitere Unternehmen durch die angeführten Tätergruppierungen geschädigt wurden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen vom 07. Dezember 2016

Aus Tschechien wird vor dem folgenden Unternehmen gewarnt:

MACH CAR S.R.O.
Laurinova 104
Mlada Boleslav
TSCHECHIEN

Vermutlich aktuelle Inhaber: Valerie Beznosov / Aleksander Vesevinov

Es wurden vermutlich 2 Ladungen betrügerisch erlangt und das Unternehmen an die oben genannten Personen verkauft.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen vom 25. November 2016

Vor dem folgenden Unternehmen wird gewarnt:

SMT Logistik GmbH 
Vygenstraße 6
47053 Duisburg 

Geschäftsführer: Otten Black, Sommerstraße 82 in 47137 Duisburg 

Es wurden 3 Ladungen einer bekannten Softgetränkemarke erlangt, die nicht bei den Empfängern entladen wurden.
Die Firma ist unter der oben genannten Firmenanschrift schriftlich und auch telefonisch nicht mehr erreichbar.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen vom 17. November 2016

Es liegt eine Warnmeldung zu einem österreichischen Unternehmen mit angeblichem Sitz in Wien vor:

APSOLUT GmbH 
Perfektastraße 88
Gebäude 8 top 6
1320 Wien
AUSTRIA

Es wurden die folgenden Fahrzeuge für 2 Ladungen eingesetzt

TRUCK: MB-AJ 512 (Nationalität unklar)
TRAILER: J02-T 565 (Nationalität unklar)

Bei Auftragsvergabe an das Unternhemen wird zu größter Vorsicht geraten.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen vom 16. Oktober 2016

Vor folgendem in Lübeck ansässigen Unternehmen wird wegen diverser Unterschlagungen gewarnt:

SLS Transporte GmbH
Spengler Straße 43
23556 Lübeck
Telefon: +49 (0) 2413265


Das Unternehmen wurde am 13.09.2016 durch den bisherigen Inhaber, Herrn Sergej Stanislavitsch,
an den angeblich niederländischen Staatsbürger Arnold VELDEN, *19.06.1963, Groningen verkauft.
Der Wohnsitz in den Niederlanden ist unbekannt, zudem ist die Meldebescheinigung des Herrn Arnold Velden für die Königsberger Str. 60 in 45891 Gelsenkirchen gefälscht. (Prüfungen zu dem Käufer sind auch in den Niederlanden eingeleitet).

Für die Transporte wurden folgende Zugmaschinen und Auflieger eingesetzt:

Mercedes
HL-SL 1002
HL-SL 1003
HS-SL 1004
HS-SL 1008

Auflieger
GVM-SL 9
GVM-SL 10
GVM-SL 18
GVM-SL 19

Containerchassis
HL-SL 8
HL-SL 12
HL-SL 13

Strafanzeigen gegen das Unternehmen wurden bei mehreren Polizeidienststelle in Wuppertal, Berlin, Essen, Bochum, Osnabrück, Düsseldorf erstattet.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen vom 07. September 2016

Eine Spezialeinheit der slowakischen Polizei hat in einem Lager mehrere Warenchargen sichergestellt.
Es handelt sich unter anderen um:

  1. VINNOLIT (PVC-Herstellung)
  2. LEGO (Spielzeug)
  3. WALOCEL M (Spezialzement)

Da noch nicht alle Geschädigten ermittelt werden konnten, bittet die DESA in Berlin um Rückmeldung, falls Sie den genannten Produkten Schadensfälle zuordnen können. Bei Vorliegen eines konkreten Schadensfalles stellt die DESA die Kontaktdaten der Ansprechpartner bei der Staatsanwaltschaft / Polizei bereit.

Quelle: DESA Investigation and Risk Protection, 10369 Berlin - www.desa.eu


Warnmeldungen vom 31. Dezember 2015

Aus Frankreich und Belgien kommen Warnmeldungen zu den folgenden 3 Unternehmen:

ZHORO TRANS BG.
Ultisa Ohrid 21

2300 Pernik

BULGARIA

E-Mail: Joro_Trans_BG@abv.bg

VAT No.: BG200372764


Das Unternehmen sollte 2 Ladungen von Spanien nach Dänemark transportieren - die Ware ist seit Mitte Dezember überfällig.


STAEW s.r.o.
Orlov 1

06543 Orlov
SLOVAKIA
Tel.: +421 544 728 755 (Mr. Sefan Redaj)
Tel.: +421 190 360 2800
Fahrer: Pan BAKOSCH / Dusan BILY
Kennzeichen: TT723YF / TT741YF / MI768DO / MI259YG

Das Unternehmen sollte 2 Ladungen von Tschechien nach Belgien transportieren, die dort aber nie ankamen. Entsprechende Ermittlungen werden in Blegien berteits durchgeführt.


FORMIA Trasporti S.R.L.

Via Castagnetto s.c.

04023 Formia

ITALIA

Tel.: +39 0351 266 3599

E-Mail: formiatrasporti-srl@libero.it (nicht nachvollziehbar)

VAT No.: IT02093260590

Mr. Francesco DEL SORBO

Am 18.12.2015 wurde eine Ladung Automotive übernommen - von dieser Ladung und den Beteiligten fehlt jede Spur.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen vom 07. Dezember 2015

es liegt eine Warnmeldung zu dem vermeintlichen slowakischen Frachtführer Lkw Molnar vor:

Lkw Molnar s.r.o.
821 08 Bratislava, Klincova 35
SLOVAKIA

ICO 48280 429

Ansprechpartner: Tomas Szabo / Stefan Szabo
Versicherungsbestätigung: Kooperativa

genutzte Kennzeichen:
Truck 1: BL411KM / BL455YG
Truck 2: BL339KP / BL849YF
Truck 3: BL320KP / BL451YG

Am 02. Dezember wurden 3 Ladungen Kupferschrott in Italien geladen, aber nicht am Bestimmungsort in Österreich ausgeliefert. Es besteht der begründete Verdacht, dass es sich um bandenmäßigen Betrug handelt, bei dem der Mantel des Frachtführers missbraucht wurde.

Quelle: DESA Investigation and Risk Protection, 10369 Berlin


Warnmeldungen vom 30. November 2015

Aus Holland und Belgien kommt eine Warnmeldung zu folgendem ungarischenUnternehmen

Oki Trans & Trade Kft.
Istvan utca 6
4400 Nyíregyházao
HUNGARY

Mobil: +36 705769317
Telefon: +36 42 400354
Fax: +36 42 999266
Email: okitranstrade@gmail.com
Mobil Fahrer: +36 209976916

Fahrzeugkennzeichen: LXX063 (Truck); LVM019 (reefer trailer)

Die EU-Transportlizenz wurde per 06.10.2015 für ungültig erklärt.
Betrügerisch erlangt wurde eine Ladung Computerparts von Holland nach Deutschland, gebucht über TIMOCOM. Für die Richtigkeit der Warnmeldung wird keine Gewähr übernommen, da konkrete Ermittlungen von Deutschland aus derzeit nicht geführt werden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen vom 16. November 2015

Über belgische Netzwerkpartner kommt eine Warnmeldung zu dem vermutlich betrügerischen Unternehmen

IRMEL PLUS s.r.o.
Slobahovska 1116/61
91101 Trencin
SLOVAKIA
VAT: SK2022161515
ICO: 36352462
Tel.: +421 944292472
irmelplus@gmail.com (nicht nachvollziehbar)

Frachtenbörse: TRANS ID 528504

Die Überprüfungen haben ergeben, dass unter der Adresse tatsächlich ein Unternehmen existiert, das vermutlich nur Transporte bis 3,5t durchführt. Eventuell wird der Firmenmantel von einem betrügerischen Unternehmen genutzt. Vor Auftragsvergabe sollte eine eingehende Prüfung hinsichtlich Festnetztelefon, Referenzen und Maut-Abrechnungen bei Europaverkehren erfolgen.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


13.11.2015 - Ergänzung zu den Warnmeldungen vom 04. November und 09. November 2015

Zu den Warnmeldungen vom 04.11. und 09.11.2015 bezüglich des Identitätsdiebstahles hat sich die real existierende Firma gemeldet und informiert, dass ein Identitätsdiebstahl vorliegt. Durch die Warnmeldungen im Internet wird nach Auskunft des Geschäftsführers, Herrn  Miroslav Dydek, die Geschäftstätigkeit seiner Firma erschwert.

Die real existierende Firma ist erreichbar unter:

Spedice-FUTURE,s.r.o.
Kaštanova 141 B
61900 Brno
TSCHECHISCHE REPUBLIK
IČ : 292 75 792
DIČ: CZ29275792

POST ADRESSE -poštovní adresa
SPEDICE-FUTURE,s.r.o.
POST 61900 BOX 18
Cz -Česká republika
TEL - 00420 5 48217005
FAX - 00420 5 48217004

Nach vorliegenden Dokumenten existiert diese Spedition seit mehreren Jahren mit dem gleichen Inhaber. Ein Wechsel des Inhabers liegt also nicht vor. Durch die unbekannten Täter, die unter Verwendung des Firmennamens betrügerisch tätig waren, wurde die real existierende Spedition ebenfalls geschädigt.

Die nachfolgende abrufbare EU-Lizenz wird durch das FAKE Unternehmen zu Geschäftsanbahnungen eingesetzt. Da das richtige Unternehmen als reine Spedition tätig ist, ist eine EU-Lizenz nicht notwendig.

http://www.transportschaden.biz/meldung-SPEDICEFUTURE.htm

Quelle: DESA Investigation and Risk Protection, 10369 Berlin & Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 09. November 2015

Aus Belgien und Frankreich kommt die Warnung zu dem folgenden "Phantomfrachtführer", der mit gefälschten Unterlagen Geschäftskontakte zu möglichen Auftraggeber sucht - siehe auch Warnmeldung der DESA vom 04. November 2015:

SPEDICE - FUTURE s.r.o.
Kastanova 141b
61700 Brno
TSCHECHIEN  
VAT: CZ29275792

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 04. November 2015

Unbekannte Täter haben versucht, unter Verwendung des folgenden Phantomfrachtführers

SPEDICE - FUTURE s.r.o.
61700 Brno
TSCHECHIEN  
ICO: 29275792

Geschäftskontakte zu potentiellen Auftraggebern herzustellen. Im Verlauf der "Anbahnung" wurde eine gefälschte Transportlizenz genutzt.

Quelle: DESA Investigation and Risk Protection, 10369 Berlin


Warnmeldungen 29. Oktober 2015

Identitätsdiebstahl nimmt zu. Aus Belgien kommt die Meldung über ein betrügerisches Frachtunternehmen, welches die Identität eine existierenden Unternehmens missbraucht. Die Daten des Unternehmens lauten wie folgt:

SANMIHAI TRANS SRO
Str, Migdalului 20 App. 11
Cluj-Napoca
ROMANIA 
VAT: RO26134294 (existiert für das richtige Unternehmen)
Tel./Fax: +40 736420208
E-Mail: sanmihaitrans@gmail.com

Betrügerisch erlangt wurden mindestens 2 Ladungen Unilever Produkte.

Versicherungsschutz angeblich durch UNIQUA Rumänien.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 15. Oktober 2015

Über ein Maklerunternehmen gibt es folgende Warnmeldung über einen betrügerischen Frachtführer aus Italien:

ELVI TRANSPORT SRL
Via Calvanese, 47
80045 Pompei
ITALIA
Kontaktperson: Antonio Michele LOMBARDO
E-Mail: elvitransport@gmail.com

Es wurden im Juni 2015 mindestens 2 Ladungen betrügerisch erlangt - diese enthielten Anthracite 6-13 mm in BigBags sowie italienische Pasta.

Diese Fahrzeuge wurden genutzt:

für den Pastatransport: Truck CA202JE / Trailer AC98879
für Anthracite 6-13 mm: Truck EC8(?)44CH / Trailer AC14145

Die Täter sollen am 19.06.2015 in Italien gefasst worden sein.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 14. Oktober 2015

Aus Frankreich und Belgien gibt es eine Warnmeldung zu dem folgenden italienischen Frachtführer-Unternehmen:

AMERICAN S.A.S. DI PIERRO AMADEO
Via Della Meccanica 1/N
36100 Vicenza
ITALIA
Tel.: +39 3248318987
Umsatzsteuernummer: IT04463020653 (existiert)

Weitere Informationen liegen nicht vor - bis auf die Prüfung der Umsatzsteuernummer wurden keine weiteren Prüfungen veranlasst. 

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 22. September 2015

Die Frachtenbörse RAAL TRANS (CZ) meldet folgendes betrügerisches Unternehmen, das die Identität eines tatsächlich existierenden Unternehmens nutzt:

GERMART S.R.O.
Sol'Ankova 2
080 05 Presov 
SLOVAKIA
Tel.: +421 944 080619
E-Mail: germarstsro@gmail.com
Kontaktperson: Daniela Levandovà
Fahrzeuge: KN820DI / 7A10299

Das real existierende Unternehmen hat die folgenden Kontaktdaten:

Kontakt: Andrea Martonovà
Tel./Fax: +421 51 77 513 63
Mobil: +421 908 957 255 und +421 905 918 380
E-Mail: germartsro@gmail.com

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 20. September 2015

Aktuell werden Ermittlungen gegen folgendes Unternehmen geführt wegen betrügerischer Erlangung von 2 Ladungen TV-Geräten in Polen:

LIVINGSTONE s.r.o.
Semerovo 31
841 32 Semerovo 
SLOVAKIA
Tel.: +421 948 278 020

Tel.: +421 949 634 238
Tel.: +421 902 392 738
E-Mail: transport.livingstone@gmail.com

Durch den bisherigen Inhaber wurde der Firmenmantel angeblich an den ungarischen Staatsbürger 

Andreas Attila Kèki
geb.: 09.05.1992
Szövözék utca 12
Budapest
UNGARN
Pers.Ausweis: 533115 PA

verkauft.

Der Firmeninhaber war bis zum Verkauf vor 4 Wochen der slowakische Staatsbürger Stefan NAGY.

Versicherungsschutz bestand für NAGY bei UNION Versicherung Nove Zamky, die in der Sache einen Privatdetektiv eingeschaltet hat. Strafanzeige wurde bei der Polizei in Gorzow (Polen) erstattet.

Folgende Fahrzeuge befanden sich an der Ladestelle in Polen:
NZ 033FF / NZ 877YL
NZ 408FJ / TT 731YJ

Hinweise zu dem Unternehmen können dem Schadenbüro Korn mitgeteilt werden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 14. September 2015

Vor folgenden rumänischen Unternehmen wird unter anderem auch im Zusammenhang mit der Warnmeldung vom 09. September 2015 gewarnt:

GETICA FLORI 2000 TRANS S.R.L.
SAT. Voia Nr. 95
113717 Cringurile, Dimbovita
ROMANIA
Mr. Ion Valeanu
E-Mail: geticaflori@yahoo.com
Tel.: +40 74318793


SAVA LOGISTICS S.R.L.
Str Succava 72
400219 Cluj Napoca
ROMANIA
Tel.: +34.600201368
Mr. Sergiu Cioca


EDIT S.R.L.
Sabftul Ioan 8
700280 Iasi
ROMANIA
Tel.: +40 232 222 000
Mr. Eduard Branzila


FREIGHT ONE S.R.L.
Teleciu Inferior
337468 Teleiucu Superior
ROMANIA
Tel.: +40755 055111


In allen Fällen gibt es Hinweise auf "Identitätsdiebstähle", da die Firmen tatsächlich existieren und mitunter auch in Deutschland und Österreich bekannt sind.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 9. September 2015

Es wird vor folgendem rumänischen Unternehmen gewarnt (Identitätsdiebstahl):

HTR Spedition S.R.L.
str. Dealul Bucium Nr. 26
RO-700280 Iasi
VAT: RO32775730 (existiert)
Nr.Reg. Com: J22/227/12.02.2014
Marian Busa
E-Mail: htr.spedition@gmail.com
Tel.: +40 72 9574419
Teleroute ID: 649429

In der 36. Kalenderwoche wurden mehrere Schäden aus unterschiedlichen europäischen Ländern gemeldet (Frankreich, Belgien). Man geht von einem Identitätsdiebstahl aus. Das Unternehmen existiert in Rumänien tatsächlich und verfügt über einen großen Fuhrpark mit roten Zugmaschinen. Weitergehende Informationen liegen noch nicht vor.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 30. August 2015

Belgische und italienische Unternehmen waren im August Opfer des folgenden Unternehmens (Identitätsdiebstahl) mit angeblichem Firmensitz in Rumänien:

TRAMOS SRL 
Town Bors Village Santion Bihor
417078 Santion Bihor
ROMANIA 
VAT: RO 5057946 (nicht existent)

Tel.:+40 72 1694036
TRAMOS.spedizione@gmail

Nach vorliegenden Kenntnissen wurden Ladungen mit Stahl und Kraftfahrzeugteilen in Italien und Belgien betrügerisch erlangt.  

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 27. August 2015

Aus Belgien erhalten wir folgende Warnmeldung zu einem bulgarischen Unternehmen:

METO TRANS 2012
S. Maluk Izvor 6394
6394 Haskavo
BULGARIA

Tel.:+359 877695589
Metotrans2010@gmail.com

Nach vorliegenden Kenntnissen wurden mindestens 2 Ladungen betrügerisch erlangt.  

Versicherer soll EUROINS Bulgaria sein.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 25. August 2015

Aus Belgien und Frankreich erreichen uns Warnmeldungen zu diesen Unternehmen:

1. TRASPORTI BRUGNETTI
Via S. Glacomp
20091 Desio
ITALIA

2. AUTOTRASPORTI SABRINA
Di Alberti Giuseppe 
80040 Poggio Marino
ITALIA

3. BEKO Import Export OOD.
Vladimir Poptomov 2
Belasitsa
BULGARIEN

Bei 3. BEKO Import Export OOD. wurde eine Ladung Fleisch transportiert und beim Empfänger nicht abgeladen.  

Versicherer soll die VIENNA INS Sofia sein.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 30. Juni 2015

Aus Belgien erhalten wir folgende Warnmeldung zu einem italienischen Unternehmen:

G.A.M. GRUPPO AUTOTRANSPORTI MANTOVA
Strada Cipata 122/A
46038 Mantova
ITALIA

Tel.+393208674147
Kontaktperson: Radu TUDORAN (rumänischer Staatsbürger)
Fahrer: Michele VITALE 
officegamtransport@libero.it
mtransport@remove-this.libero.it

Fahrzeugkennzeichen: BR 762 BP und AC 1204 (vermutlich gefälscht)

Betrügerische Erlangung einer Ladung Aluminiumschrott.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 27. Juni 2015

Für das folgende Unternehmen aus der Slowakei liegt eine Warnmeldung vor:

MAHO S.R.O.
Parkova 609/1
925 22 Vel'ke Ulany
SLOVAKIA

Nemucnicna 627/6
92401 Galana
SLOVAKIA

VAT: 2020527300
CMR Versicherer: VIENNA Insurance

Unterschlagung bzw. betrügerische Erlangung von 2 Ladungen Kupfer. 

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 22. Juni 2015

Aus Belgien liegt folgende Warnmeldung zu nachfolgendem italienischen Unternehmen vor wegen des Verdachts des "betrügerischen Erlangens von Ladung":

2 M TRASPORTI e LOGISTICA S.R.L.
Via Circunvallazione  214
Taurianova (RC Reggio di Calabria)
ITALIA

IVA: 02644160802
Tel.: 3663648585 / 3311647100

Folgende Transportfahrzeuge wurden für einen Transport von Frankreich nach Italien eingesetzt:

BV629JL
AE88606

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 01. Juni 2015

Aus Belgien wird vor folgendem Unternehmen gewarnt:

PAX Consulting S.R.O.
SK-Dunajska Streta
Slovakia 

Nach derzeitigem Stand wurde eine Ladung  Reifen von Polen in die Slowakei betrügerisch erlangt. Erste Prüfungen haben ergeben, dass unter dem oben genannten Firmennamen ein Finanzdienstleistungsunternehmen unter der Anschrift

Zámocká 3, SK-811 01 Bratislava
VAT: SK2023140768

geführt ist.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 28. Mai 2015

Ergänzend zu der vorherigen Meldung wird auch vor dem Unternehmen

RACING s.r.o.
Krakovska 9
SK-04 010 Kosice-Sidlisko
Slovakia 

gewarnt.

Im Monat Mai kam es innerhalb von 14 Tagen zu mindestens 10 Ladungsentwendungen - dabei wurden überwiegend Ladungen mit Elektronik ausgewählt. Die Auftraggeber waren meist Unternehmen aus GB, D, A, PL, SLO.

Die Täter hatten Kontakt zu den Frachtenbörsen RAALTRANS, TRANS.EU und TIMOCOM. Bei einer der Frachtenbörsen wurde ein Zugang zum Portal offensichtlich freigeschaltet.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 28. Mai 2015

Vor dem/den Unternehmen wird gewarnt:

COMPLEX SRO oder
KOMPLEX SRO
oder
COMPLEX RACING SRO
SK-04 012 Kosice
Slovakia 

Unter diesen Namen sollen in den vergangenen Wochen über 20 Ladungen betrügerisch erlangt worden sein.

Weitere Informationen gibt es derzeit leider nicht.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 15. Mai 2015

Aus Belgien liegen Warnmeldungen zu den beiden folgenden Unternehmen vor:

VITKO Ludovit
Slovakia
Tel.: +42 191 893 1733
larema@centrum.sk

und

FH MANAGMENT
Lucenec cesta 2266/6
96096 Zvolen
SLOAVKIA
VAT: SK 202 411 46 53

Weitere Informationen gibt es derzeit leider nicht.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 15. Mai 2015

Aus Belgien gibt es eine Warnmeldung zum Unternehmen

MULTI GLOBAL GROUP Sp. Z.o.o.
Pl. Kazubski 8
PL-81 350 GDYNIA
POLEN

Die Kontaktdaten lauten:
Tomasz Klein
Tel.: +48 58 500 8329
Fax: +48 58 500 8349
biuro@multiglobal.com.pl

Innerhalb Deutschlands sollen 3 Frigo-Ladungen zwischen 05.05.-07.05.2015 betrügerisch erlangt worden sein. Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 12. Mai 2015

Im Rahmen von Ermittlungen (Tgb.Nr.: 23037/15), die in Litauen und Lettland zusammen mit Kollegen aus Riga durchgeführt wurden, konnte nach einer betrügerischen Erlangung von Ladung folgende Feststellungen treffen: In Lettland ist das Unternehmen

ARGODOS LOGISTIKA UAB
Kauno G. 92-37
LT-38238 Marijampoleals

für die Durchführung von Fahrzeugtransporten bekannt und europaweit anerkannt.

Unter Ausnutzung dieser Daten, die teilweise mit echten Datensätzenverbunden waren (z.B. UmsatzID-Nummer), wurde dem Unternehmen aufgrundeiner Nachfrage per E-Mail ein Transportauftrag von Deutschland nach Großbritannien erteilt. Der Auftrag beinhaltete den Transport von Käse. Die Ware ist in England nicht eingetroffen.

Kontaktdaten des falschen Unternehmens:
cargo@argodos.eu (keine Adresse des realen Unternehmens)
Tel.: +3704628616 -nicht existent!
Ansprechpartner: Andy oder Jonas ARGODOS (beim realen Unternehmen nicht bekannt)

Das real existierende Unternehmen verfügt über CMR-Versicherungsschutz bei derGesellschaft IF Lietuva. Durch das betrügerische Unternehmen war zum Nachweis des Versicherungsschutzesein gefälschte Versicherungsbestätigung der ERGO-Versicherung Litauen per E-Mail eingereicht worden.

Eingesetzte Kennzeichen zur Durchführung des Transportes:
GAO497 Zugmaschine. Echtes Kennzeichen ist ausgegeben für einen Mercedes Vito 109 CDI. Die Kennzeichenwurden in Litauen am 11.02.2015 als gestohlen gemeldet!
P1537 Auflieger. In Litauen existiert ein solches Kennzeichen nicht! In Lettland ist dieses Kennzeichen für ein Wohnmobil Knaus ausgegeben. Eine aktuelle Fahndung gibt es zu dem Kennzeichen nicht (Stand 11.05.2015).

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 12. Mai 2015

Kontakte in Frankreich, Belgien und Serbien warnen vor dem Unternehmen:

SAVE-COMPANY DOO PRESERVO CRNOTINCE
Crnotince
17523 Presevo (Serbien)
Tel.: +38 163569569
Fax: +38 117660622

Hier sollen vorgelegte Dokumente und Versicherungsmaßnahmen gefälscht sein. Weitere Informationen liegen nicht vor.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 12. Mai 2015

Gewarnt wird vor folgendem Unternehmen aus der Ukraine wegen Unterschlagung (Betrug)

TOV KPD GRUPP
Ivana Mazepy str. 3B. Office 197
UA-Kiew (Ukraine)

Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor, das  Ergebnis der Ermittlungen in Rumänien bleibt abzuwarten. Die Meldung erfolgte am 14.04.2015

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 12. Mai 2015

Zu dem dem real existierenden Unternehmen aus Rumänien

AGE OF EMPIRE SRO
SUCEAVA (Rumänien)

liegt die Meldung vor, dass durch Missbrauch dieser Firmenidentität insgesamt 5 Ladungen betrügerisch erlangt wurden und in Verlust geraten sind (u.a. wurde am 16.03.2015 eine Ladung Schweinefleisch von Spanien nach Rumänien unterschlagen).

Bitte überprüfen Sie vor Vergabe an fremde Unternehmen unbedingt die vorliegenden Kontaktdaten, insbesondere die Identität der mitgeteilten Telefonkontakte. CMR-Versicherungsschutz besteht für das real existierende Unternehmen seit 08.03.2011.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 12. Mai 2015

Gewarnt wird vor folgendem italienischen Unternehmen, welches am 05.03.2015 eine Ladung von Italien nach Frankreich unterschlagen hat:

APULIA TIR S.R.L.
Via Cesare Lusenti 9/B
apulatir.srl@gmail.com

Kennzeichen der eingesetzten Fahrzeuge:
BJ 258 MX / AC 49761

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 16. März 2015

Unter Ausnutzung des Firmenmantels der in der Ukraine bestehenden Firma

SCHEKATURINA (Einzelfirma),
Dnepropetrovska OLB, Dnepropetrovska Schosse, Bvdinok 40/Icvartira 534, Zaporizke, UKRAINE (übernommen aus Übersetzung Handelsregisterauszug Ukraine)

wurden in der Tschechischen Republik am 05.02. und 09.02.2015 2 Ladungen eines Versenders an 2 unterschiedliche Ladeadressen übernommen, um diese nach Istanbul zu transportieren.

Beide Ladungen sind nicht am Zielort angekommen, die LKW sind nach Feststellungen der tschechischen Polizei am 05.02.2015 über Polen eingefahren (Ostrova) und haben auf dem gleichen Weg die Tschechische Republik am 09.02.2015 wieder verlassen.

Zum Transport wurden die Transportfahrzeuge mit folgendem ukrainischen Kennzeichen benutzt.

AE3012KB (Zugmaschine) - AE4034XX (Auflieger)
BC4820HC (Zugmaschine) - BC8016XX (Auflieger)

Für diese Kennzeichen bestand tatsächlich Versicherungsschutz bei der UNIQA (UA), der zwischenzeitlich widerrufen wurde, da falsche Angaben gemacht wurden. Die Kennzeichen sind nicht für da richtige Unternehmen ausgegeben, sie sind komplett gefälscht.

Die Daten der Fahrer wurden an den Verladestellen notiert, von den ukrainischen Ausweisen wurden Kopien gefertigt. Bei den Ausweisen handelt es sich ebenfalls um Totalfälschungen:

Fahrer 1: KUHARUK, Volodymyr, geb. 26.05.1974
Fahrer 2: GALENCO, Vasyl, geb. 04.05.1981

Laut Mitteilung der tschechischen Polizeibehörden sind beide Personen und beide Transporteinheiten bereits im Dezember 2014 wegen eines ähnlichen Vorfalles in Náchrod und Liberec (CZ) aufgefallen.

Ermittlungsverfahren Polizei Tschechische Republik:
KRPH - 14106/MC - 2015 - 050571 (Polizei Náchrod)

Ermittlungsverfahren Polizei Deutschland:
317000-005532-15/9 und 317000-005531-15/0 (Polizei Unna).

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätte/Ts.


Warnmeldungen 03. Februar 2015

Gewarnt wird vor folgendem polnischen Unternehmen:

USLUGI TRANSPORTOWE JANUSZ GORSKI,
ul. Saperska 3E.lok 5, 83-110 Tczew, POLEN

Fahrzeuge: KE675HN und KS934BV (Zulassung Slowakische Republik)

Das Unternehmen hat am 16. Januar 2015 in Polen eine Ladung Rasierklingen übernommen, um diese nach Istanbul zu transportieren. In Istanbul wurde keine Entladung vorgenommen. 

Ermittlungen werden in Deutschland und Polen geführt. Die Hintermänner, die teilweise namentlich bekannt sind, werden in der Slowakei im Raum Banska Bystrica vermutet. Halterfeststellungen sind eingeleitet. 

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätte/Ts.


Warnmeldungen 25. Januar 2015

Gewarnt wird vor dem slowakischen Unternehmen:

FRIGO SPED SK s.r.o.
Jókaiho ulica 35/20, 945-01 Poprad, SLOWAKISCHE REPUBLIK
VAT No.: SK2023066342
Angeblicher Kontakt: Herr Atilla (vermutlich Ungar)

Fahrzeuge: NZ266EJ; NZ636CS; NZ218AS; NZ618CB
Versicherer: Kooperativa Vienna Insurance Group

Es werden Ermittlungen geführt. Das Unternehmen sollte im Dezember 2014 einen Transport mit Schokolade von Deutschland nach Frankreich durchführen. Es handelt sich um ein Fake-Unternehmen. 

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 25. Januar 2015

Gewarnt wird vor dem slowakischen Unternehmen:

JANEX TRANS s.r.o.
Námestie Svätého Egídia 40/57, 058-01 Poprad, SLOWAKISCHE REPUBLIK
Tel.: +421 907 645 333 - Hudáková Martina -
Tel.: +421 915 604 421 - Cizik Marian -
Tel.: +421 915 676 565 - Csizndia Laci -
E-Mail: janextrans@centrum.sk

Fahrzeuge: PP783CV (Zugmaschine) und 3SB1831 (Auflieger)

Mit diesen Daten wurde in Deutschland eine FRIGO-Ladung übernommen, mit dem Ziel, die Ware in Bukarest (BG) abzuliefern. In Ungarn wurde eine weitere Ladungübernommen, die ebenfalls in Bukarest abgeliefert werden sollte. Übernahme der Ladungen: 16. und 17.12.2014. Die Anlieferung war für den 19.12.2014 geplant. Die Ladung wurde jedoch nicht abgeliefert.
CMR Versicherer: Generali Slowakische Republik (noch nicht ausermittelt).

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 24. Januar 2015

Gewarnt wird vor folgendem polnischen Unternehmen:

ESPERTO SP.Z.O.O. Ul. Os, Konstytucji 3 / Maya Paw. Nr. 3
67 100 Nowa Sol, POLEN
VAT: PL9252092561
Tel.: +48 60 1899547 (Mobil)
Tel.: +48 79 1163332
E-Mail: espertotrans@wp.pl

Es besteht der dringende Verdacht, dass der Firmenmantel der real existierenden Firma mit falschen Kontaktdaten für mindestens einen Transport in der 51. Kalenderwoche 2014 von Österreich nach England genutzt wurde. Die Sendung ist nicht angekommen und unter den Kontaktdaten ist niemand mehr erreichbar. Auffallend ist eine Mobilrufnummer und eine freie nicht nachvollziehbare E-Mail-Adresse.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 18. Januar 2015:

Folgende 2 Unternehmen werden gemeldet, da sie betrügerisch Ladungen erlangt haben sollen. Die Kontakte der Unternehmen sind nicht mehr erreichbar:

ORIGI IMPEX SRO, Panensklt 24, 81103 Bratislava, SLOWAKEI
VAT: SK20221447303
ICO: 36 285 293
keine näheren Informationen bekannt

und

ABSOLUT-TRANS UAB, Riovoniy g 2 A, Vilnius, LITAUEN
Fahrzeugkennzeichen: FAZ 543
keine näheren Informationen bekannt

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 15. Januar 2015:

Von einer deutschen Spedition kommt die Warnung zu folgendem bulgarischen Unternehmen

EUROHOLDING Ltd., Sofia, 35 Toteleben Blv, office 5
VAT: BG175176578
Tel. +359 492 5654, Skype: euro.holding, E-Mail: euroholding@yahoo.com
Fahrzeugkennzeichen: CA 9341 TB / CO 1373 EK

Der Auftrag wurde zunächst an ein italienisches Unternehmen vergeben, das die Ladung an ein tschechisches Unternehmen verkauft hat. Von dem tschechischem Unternehmen wurde die Ladung an ein bulgarisches Unternehmen und dort an das oben genannte bulgarische Unternehmen verkauft (fake company). Also Sub-Sub-Sub-Sub (4mal). Die Ladung bestand aus Food Nuts von Italien nach Deutschland.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 13. Januar 2015:

Unbekannte Täter haben am 16. Dezember 2014 zwei Ladungen Kupfer zu je 25,5 Tonnen übernommen. Dabei wurde der folgende Firmenmantel genutzt:

FLEXTEX s.r.o., SNP 137, 96501 Ziar nad Hronom, SLOVAKIA
ICO 44 776 357

Die Ladung wurde an der Ladestelle im österreichischen Brixlegg (PLZ 6230) übernommen, allerdings nie an der geplanten Entladestelle in 06333 Hettstedt (Sachsen-Anhalt) abgeliefert.

Bei der Ladungsübernahme wurden folgende Kennzeichen genutzt:
DS-323 CJ
DS-454 YD (schlecht leserlich)
DS-532 DM (schlecht leserlich)
DS-285 YH (schlecht leserlich)

Quelle: DESA Investigation and Risk Protection, 10369 Berlin


Warnmeldungen 11. Januar 2015:

Unbekannte Täter haben unter dem Firmenmantel des existierenden Unternehmens

PRO-QUANT Kft., Dozza Gy utca 21, 4494 Kekcse, HUNGARY

2 Ladungen Spielzeug der Firma MATTEL von Tschechien nach Deutschland sowie eine weitere Ladung mit 24 Tonnen Kupfer von Tschechien nach Frankreich übernommen und nicht abgeliefert. Die Tatzeit sollzwischen dem 10. und 13.12.2014 gewesen sein. 

Es besteht der dringende Verdacht, dass die Ladungen betrügerisch erlangt wurden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 04. Dezember 2014:

Es wird gewarnt vor betrügerische Aktivitäten folgendem bereits mehrfach auffällig gewordenen Unternehmen

EUROLOGISTC s.r.l., Via Attiraglio 100, I-25036 Palazzolo sull'Oglio
E-Mail: eurologic.trade@gmail.com (neu)
Ansprechpartner/Fahrer: Luigi Tramontano

Das Unternehmen hat sich in betrügerischer Absicht unter Berufung auf einen Kollegen und dessen Verbindung zu Frachtenbörsen um einen Transport von Rumänien nach Italien beworben und die Fracht (Wulsdraht für Autoreifen) nicht beim Empfänger abgeliefert. Tatzeit: 10. bis 13. November 2014.

Mit ähnlichen Daten wurden Unternehmen in Italien, Rumänien, Frankreich, Osterreich und Deutschland geschädigt.

Ermittlungen in Italien an verschiedenen Standorten des "Fake-Unternehmens" ergaben keine Hinweise auf einen dortigen Standort. Eingehende Post wird von einem Bevollmächtigten gehortet, wurde aber bisher von den Hintermännern noch nicht abgeholt.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 01. Dezember 2014:

Aus Belgien wird vor folgendem bulgarischen Unternehmen gewarnt:

KONSTANTINA-1 OOD, Struma 11, BG-2710 Riltsi, Blagoevgrad
VAT: BG101689834, Tel.: +359 876823436, Verhandlungspartner: Aleksandar Koiumdziev, E-Mail: kolumdzievski@gmail.com

Es liegen Informationen vor, dass das betrügerische Unternehmen mindestens 3 Ladungen betrügerisch erlangt hat.

Es ist nicht auszuschließen, dass bereits weitere Unternehmen geschädigt wurden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 30. November 2014:

Unbekannte Täter haben unter Verwendung des Frachtführermantels

FRIGOLAH SPAD Kft., Rigo u. 23, HU-4030 Debrecen
VAT: HU14479278, Tel.: +36 307173244 (mobil), Herr Kiss Katalin

in der 48. KW einen Ladung Butter (Ladestelle Niederlande, Entladestelle Frankreich) zu übernehmen.

Durch interne Prüfungen der Angaben des Bewerbers konnte festgestellt werden, dass die eingereichten Unterlagen gefälscht waren. Eine Police der UNIQUA Versicherung wurde nachträglich mit den Frachtführerdaten der FRIGOLAH SPED Kft. versehen.

Angeblich waren laut der gefälschten CMR-Police folgende Fahrzeuge über die UNIQUA Versicherung versichert:

Zugmaschinen: MRW-658, MRR-698, MWD-902, MPL-877, MMW-529, MEM-312, MNB-455

Trailer: XFD-681, XXO-714, XVE-287, XKF-804, XHK-278, XZL-088, XVE-088

Die Ladung wurde aufgrund der festgestellten Dokumentenfälschung nicht vergeben.

Es ist nicht auszuschließen, dass unter Verwendung dieses Frachtführermantels in den nächsten Tagen weitere Handlungen zur Übernahme von Ladungen erfolgen.

Weiterhin ist nicht bekannt, ob eine real existierende Firma mit identischen Namen existiert und diese ebenfalls durch diesen Betrug geschädigt wurde.

Quelle: DESA Investigation und Risk Protection, Berlin


Warnmeldungen 28. November 2014:

Aus unserem Netzwerk erhielten wir die Warnmeldung: Über eine polnische / deutsche Frachtenbörse meldete sich das Unternehmen

DONALD B.V. (Telekommunikationsbranche - kein Transportunternehmen)
VAT: NL 820523288B01, Tel.: +31 623538190 (mobil), Fax: +372 59469120 (Vorwahl Estland!)

um einen Transport von Deutschland nach Großbritannien zu übernehmen. Der Transport sollte aber von dem slowakischen Unternehmen

AUTOTECHNA S.R.O., M. Corvina 1579/9, SK-932 01 Vel'ký Meder

durchgeführt werden. Gegen das genannte Unternehmen wurden bereits 2012 Ermittlungen werden des Verdachts von betrügerischen Handlungen ermittelt. Bei Geschäftsanbahnungen sollten eingehende Prüfungen der Daten vorgenommen werden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 24. November 2014:

Aus unserem Netzwerk erhielten wir die Warnmeldung, dass unbekannte Täter im Laufe der letzten Woche versucht haben, unter dem Frachtführermantel

AUTORIX SIA, Dravnieku iela 6 k-1-23, LV-1021 Riga
HU25053036, Kennzeichen: MVY 141 | XWY 312

eine Ladung für den 21.11.2014 in Rotterdam zu übernehmen.

Durch die Transportbeteiligten wurde die bereitgestellte CMR-Versicherungsbestätigung geprüft (MUS Logistics Protection, Ref. 136236712). Es wurde die Information bereitgestellt, dass es sich um keine gültige Versicherungsbestätigung handeln soll.

Die Transportbeteiligten versuchten, die niederländische Polizei zu aktivieren, um eine Festnahme/Identifizierung des beteiligten Fahrers vorzunehmen. Von Seiten der niederländischen Polizei wurden keine Maßnahmen eingeleitet.

Es ist nicht auszuschließen, dass unter Verwendung dieses Frachtführermantels iun den nächsten Tagen weitere Handlungen zur Übernahme von Ladungen erfolgen.

Wir möchten daran erinnern, dass eine Tätergruppe aus dem Baltikum seit ca. 2011 mit einem adäquaten "modus operandi" in Erscheinung getreten ist. In den bekannt gewordenen Schadensfällen wurden Tiefkühlladungen (Lachs, Shrimps) übernommen.

Quelle: DESA Investigation und Risk Protection, Berlin


Warnmeldungen 19. November 2014:

Betrügerisches Erlangen eine Ladung.

Aus unserem Netzwerk erhielten wir folgende Warnmeldung: Unter dem Frachtführermantel

Szállítok-Szerelek Kft., Andor utca 21. fszt. 1., H-1119 Budapest
HU25053036, Kennzeichen: MVY 141 | XWY 312

wurde eine Ladung Farbe in Wien durch die unbekannten Täter übernommen. Die Ladung war bestimmt für einen Empfänger in Frankreich.

Im aktuellen Schadenfall wurde eine mit hoher Wahrscheinlichkeit gefälschte Versicherungsbestätigung (WIASS/Mannheimer) genutzt.

Quelle: DESA Investigation und Risk Protection, Berlin


Warnmeldungen 12. November 2014:

Aus unserem Netzwerk erhielten wir folgende Warnmeldung:

JANAGOLD JOP Kft, Honvéd utca 8.1/2, H-1054 Budapest
E-Mail: janagoldjop@gmail.com
Sattelzugmaschine Kennzeichen: LDW-537, Auflieger Kennzeichen: XYV-919

Genutzt wurden die Daten eines real existierenden Unternehmens JANAGOLD JOP für mindestens eines Transportes Schokolade von Österreich nach Spanien. Im E-Mail-Schriftverkehr hat man Referenzen von seriösen Unternehmen in Italien und Ungarn genannt. Die Täter nutzten die ID einer Frachtenbörse und setzen eine Freemail-Adresse ein.

Strafanzeige wurde in Österreich erstattet.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 10. November 2014:

Aus unserem Netzwerk erhielten wir eine Warnmeldung zu folgendem Unternehmen:

VIVATRANS EOOD, 10 Preslav Str., BG-7200 Razgrad
Immatriculation: CA1212TH / C7084EM893348196

Es soll unter diesem Namen mindestens 1 Transport betrügerisch übernommen worden sein.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 07. November 2014:

Versuch betrügerisches Erlangen von Ladungen.

Mit Daten eines real existierenden Frachtführermantels sollte eine Ladung am 06.11.2014 in Berlin vorgenommen werden. Es handelt sich um die Firma

Hari Transport DOOEL, S. Romanovce bb, 1322 Kumanovo (Mazedonien) MK4017995118364, Tel. +38 931427440, Fax: +38 931437441, E-Mail: hari_transport@yahoo.com

Bei Prüfung der eingereichten Versicherungsbestätigung erhielt man eine Rückmeldung, dass es sich bei der Police (Versicherer soll UNIQA sein) um eine Fälschung handelt.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 06. November 2014:

Vorsorglich warnen wir Sie vor folgendem Unternehmen, welches mit gefälschten Unterlagen mindestens 2 Ladungen betrügerisch erworben haben soll:

NEME-TRANS, s.r.o., Kransnovce 166, SK-072 01 Krasnovce
VAT: SK2022242651, Tel.: +42 944335230 (Mobil), E-Mail: nemetrans@gmail.com
Fahrzeugkennzeichen: MI 159DB und MI 020YA.
Ansprechpartner soll sein:Ridaj Vaclav (telefonisch nicht mehr erreichbar!)

Die zu diesem Frachtführermantel gehörenden Versicherungsbestätigungen der UNION Bratislava und die Lizenzen sind gefälscht!

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 03. November 2014:

Eine große deutsche Spedition weist auf ein in Deutschland ansässiges Unternehmen hin, das betrügerisch Ladungen erlangt hat und die Waren beim Empfänger nicht ablieferte:

HS TRANSPORT & LOGISTIK GMBH, Am Mühlberg 1, D-09366 Stollberg/Erzgebirge
Firmeninhaber: Sreten Hornikov (geb. 05.06.1980?)

Das Unternehmen wurde nach Ermittlungen des Schadenbüros Korn am 18.03.2014 in Berlin gegründet und mit Wirkung vom 10.09.2014 zum jetzigen Firmensitz verlegt. Das Unternehmen firmierte bisher unter: 20. VP Verwaltungs GmbH!

Unter www.hs-trans.de hat das Unternehmen eine Webseite, auf der unter anderen auf die Partner Creditreform, Cargo Agent, Raal Trans, TimoCom, Trans.eu und teleroute hingewiesen wird. Es ist noch nicht geklärt, ob diese Angaben zutreffen, sie werden jedoch bezweifelt, da das Unternehmen unter neuer Führung zu "jung" auf dem Markt ist. Auf der Webseite wird auch darauf hingewiesen, dass ein Hallenlager von 1000 m² zur Verfügung stehen und 23 Mitarbeiter für das Unternehmen in Stollberg tätig sind.

Ermittlungen werden derzeit durch die Polizei Chemnitz durchgeführt.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 31. Oktober 2014:

Die tschechische Frachtenbörse RAAL Trans warnt vor folgendem betrügerischen Unternehmen aus Ungarn:

TRANSPORT 2005 Bt., Hunyadi u. 18, H-9155 Lébény
Kontakt: Ugor Péter, VAT-ID: HU22135320, Tel.: +36308740928 (Mobil)
Kennzeichen Zugmaschine: (H) MNV-336, Frigo Auflieger: (H) XXT861

EU-Lizenzen und Versicherungsnachweis sind gefälscht!

Das betrügerische Unternehmen sollte am 28.10.2014 eine Ladung Schokolade von Österreich nach Spanien fahren. Die Ladung ist dort nicht eingetroffen. Kontakte mit dem Unternehmen sind nicht mehr möglich.

Achten Sie auch hier auf Mobilfunknummern und nicht nachvollziehbare E-Mail-Endungen, klären Sie die Zuverlässigkeit des Unternehmens vorher eingehend ab.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 30. Oktober 2014:

Aus Belgien wird vor den folgenden 2 Unternehmen gewarnt:

TRANS-SPED Robert Hernet, Galla Anonima 6/1, PL-85 792 Bydgoszcz
Genutzte Kennzeichen: (PL) PZ 7272 V und OK 64 KN (gefälscht).

Das Unternehmen hatte den Auftrag, eine Ladung Wein von Frankreich nach Großbritannien zu bringen. Die Sendung ist nicht angekommen.

Lizenzen und Versicherungsnachweise sind beide gefälscht. Die TIMOCOM ID für die real existierende Firma TRANS-SPED ist missbraucht worden.

Die weitere Firma ist

FÜLUP TRANSPORT Kft., HRSZ 215/15, HU-8425 Porva
Genutztes Kennzeichen: n(H) MNX 548

Das Unternehmen hatte den Auftrag, Margarine Becel Light von Deutschland nach Holland zu bringen. Die Sendung ist nicht angekommen. Fahrer soll ein Szoghy Tamas gewesen sein.

Auch hier wurde die TIMOCOM ID der real existierenden Firma FÜLUP SPED missbräuchlich genutzt.

Achten Sie auf Mobilfunknummern und nicht nachvollziehbare E-Mail-Endungen, klären Sie die Zuverlässigkeit der Unternehmen vorher eingehend ab.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 27. Oktober 2014:

Durch die Frachtenbörse RAAL Trans wird auf folgendes Unternehmen aufmerksam gemacht - ein Transportauftrag wurde jedoch nicht vergeben:

NC TRANSPORT, s.r.o., IC 45313539, SK-093 01 Vranov nad Toplou

Bereits 2012 hatte sich das Unternehmen bei der Frachtenbörse RAAL Trans um Aufnahme beworben, wurde aber abgewiesen.

Das Unternehmen hat sich nach einer Veröffentlichung bei RAAL Trans um die Übernahme der Fracht beworben, ohne dort einen offiziellen Zugang zu haben. Nach Einreichung weiterer Unterlagen wurden beim Versicherer UNION Bratislava Prüfungen durchgeführt, die laut Versicherer ergaben, dass die eingereichte CMR-Police gefälscht ist.

Es ist äußerste Vorsicht geboten.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 22. Oktober 2014:

Folgende Information liegt uns zu einem Betrug durch ein litauisches Unternehmen vor. Vor folgenden Unternehmen wird gewarnt:

SPANDEX SIA, d/s Burtnieku iela 33-4, LV1039 Riga
Darius Petrovs

Das offensichtlich falsche Unternehmen hat am 06.10.2014 im Bremerhaven eine Ladung (1516 Kartons) gefrorener Shrimps aufgenommen, um diese nach Neuendorf (CH) zu bringen. Die Ladung ist dort nie eingetroffen, telefonische Kontakte sind nicht mehr möglich.

Vor der Verladung wurden die Kennzeichen des Fahrzeugs, die Zulassungsdaten und der Personalausweis des Fahrers überprüft. Die Daten sind nach Feststellung durch die Polizei Bremerhaven alle gefälscht. Auch die CMR-Versicherung soll gefälscht sein.

In Hamburg soll sich das Fake-Unternehmen ebenfalls um einen Kühltransport bemüht haben, ohne dass es zum Auftrag kam. Das Unternehmen hat keinen Account bei der Frachtenbörse TIMOCOM, konnte dort aber trotzdem die Daten des Frachtauftrages einsehen.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 22. Oktober 2014:

Eine weitere Warnmeldung gibt es aus Belgien zum Thema: Betrügerisches Erlangen von Ladung.

Vor folgenden Unternehmen wird gewarnt:

GYUCSA Kft., Szent Stvan Utca 16, HU-2051 Biatorbagy
Kontaktperson soll ein Milan Kuruc sein.

sowie

HEDEN S.R.O., Poday 53, SK-975 04 Banska Bystrica
Kontaktperson soll ein Jozef Pauko sein.
Tel. +41 949431067 (Mobiltelefon!!!)
Vermutlich gefälschte Transportlizenz.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 15. Oktober 2014:

Betrügerisches Erlangen von Ladung.

Aktuell wird zu folgendem Unternehmen wegen betrügerisches Erlangen von 2 Lkw-Ladungen mit Süßigkeiten/Chips ermittelt:

ANDRZEJ DEC - Firma Handlowa -, Ul. Gorliczynska 111, PL-37-200 Przeworsk
E-Mail: decandrea@wp.pl

Der Name des real existierenden Unternehmes wurde offensichtlich in mindestens 2 Fällen missbraucht. CMR-Versicherungsschutz besteht nicht. Die Versicherung war für das real existierende Unternehmen vom 17. April 2013 bis 16. April 2014 gültig. Sie wurden auf neue Daten verfälscht.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 05. Oktober 2014:

Die missbräuchliche Benutzung der Daten real existierender Unternehmen hat offensichtlich in den europäischen Ländern zugenommen. Wir raten daher dringend davon ab, Aufträge nur über Mobiltelefone und/oder freie E-Mail-Adressen zu vergeben. Vor Auftragsvergabe sollten auf jeden Fall weitergehende Prüfungen über zum Beispiel Festnetzanschlüsse der Unternehmen erfolgen. Notfalls sollten auch Versicherungsgesellschaften oder Makler im europäischen Ausland vor Auftragsvergabe kontaktiert werden.

Die tschechische Frachtenbörse RAAL TRANS warnt vor folgenden Unternehmen:

SPEDAIR TRANS Kft., Fagyöngy Utca 11, H-2040 Budaörs
VAT: HT242561695, Gór Gábor, Tel.: +36 30 751 2755 (Mobil)

Das Unternehmen existiert tatsächlich in Ungarn und gilt als seriös. Durch den Namen Gór Gábor wird der Name jedoch missbraucht und für betrügerische Handlungen genutzt. Gór Gábor ist bei dem Unternehmen STEDAIR TRANS Kft. nicht bekannt.

***

BETTA Kft., Paskum u. 3, H-7100 Szekszard
Kfz-Kennzeichen: MKA276 / MDS231
Daniel Ferenczi, Tel.: +36 80 860 572 (Mobil)

Auch hier wird der Name des real existierenden Unternehmens BETTA Kft. zweifelsfrei missbräuchlich benutzt.

***

Mindestens einen Versuch von Ladungsunterschlagung konnte durch eingehende Prüfungen vor der Vollendung verhindert werden. Auch hier wurde der Name einer real existierenden Transportfirma missbräuchlich genutzt:

TULOG s.r.o., Tel.: +421 949 493 492 (Mobil) und Tel.: +421 949 537 978 (Mobil)
E-Mail: maggi pobox.sk (nicht verfolgbar)
Kfz-Kennzeichen: KE 913 IF; KE 784 YL; KE 496 BO; KE 812 YT

***

TOP-AUTO-TRANS s.r.o., Vosmikova 538, CZ-396-01 Humpolec

Das Unternehmen hat in mindestens 2 Fällen am 29.09.2014 Reifen (Pirelli/Michelin) geladen und nicht abgeliefert.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 22. September 2014:

Es erreichen uns mehrere Meldungen aus Tschechien. Hier werden gefälschte Deckungsbestätigungen von seriös arbeitenden Unternehmen genutzt, um sich Waren zu erschleichen. Folgende Firmen sind betroffen:

Blum Expressz Kft., HU-2724 Újlengyel

Teleki Trans Kft., H-4002 Debrecen

Elektro Eko Kft., HU-2774 Újlengyel

WICHTIGE Info: Die Fälschungen erkennen Sie unter anderem sehr schnell bei "Deckung besteht bis", da dort der 31.09.2014 angegeben ist.

Bei den Firmen handelt es sich um seriös arbeitende Firmen, welche durch diese Fälschungen selbst betrogen werden. Vor Vergabe von Frachtaufträgen sollten daher die Firmen direkt kontaktiert werden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 05. September 2014:

Die tschechische Frachtenbörse RAALTRANS warnt vor dem slowakischen Unternehmen:

PULKO TRANS s.r.o., Brezová 18, SK-071 01 Michalovce, Firmennummer: 36 217 409

Durch dieses Unternehmen wurde eine Sendung Reifen geladen, die nicht beim Empfänger angekommen ist. Nach den Versuch, auch eine Ladung Buntmetall zu laden, wurde der Auftrag an das Unternehmen zurückgezogen.

WICHTIGE Info: Das Unternehmen ist kein Kunden von RAALTRANS!

Vor Vergabe von Frachtaufträgen sollten intensive Überprüfungen des Unternehmens erfolgen.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 05. September 2014:

Aus Tschechien wurde uns folgende Warnmeldung zugetragen:

Nachfolgende tschechische und slowakische Transportunternehmen sollen zum Kauf angeboten werden:

  • J & P Business, s.r.o. | ICO: 46424211
  • MM Traders, s.r.o. | ICO: 46088725, seit 06.05.2014 keinen Zugang mehr zu RAALTRANS
  • DANZA SLOVAKIA, s.r.o. | ICO: 36352888
  • BR AUTO, s.r.o. | ICO: 36836401

Da diese Firmen alle zum Kauf im Internet angeboten werden, ist seitens der Betreiber von Frachtenbörsen nicht auszuschließen, dass der "freie Firmenmantel" für betrügerisches Erlangen von Frachten europaweit genutzt werden soll.

Vor Vergabe von Frachtaufträgen sollten intensive Überprüfungen der Unternehmen erfolgen.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 25. August 2014:

Zunahme von Transportdiebstählen in den Niederlanden!

In den letzten Monaten gab es vermehrt Transportdienbstähle in den Umgebungen folgender Städte in den Niederlanden:

  • Heerveen
  • Hardewijk
  • Zwolle
  • Alkmaar
  • Rotterdam
  • Veghel

Ursache ist vermutlich, dass die eingeführten Videoüberwachungsmaßnahmen auf Raststätten und Parkplätzen an den Autobahnen wieder zurückgefahren wurden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 18. August 2014:

Die tschechische Frachtenbörse RAAL TRANS warnt vor folgendem Unternehmen bzw. folgender Person: 

FUVAR-ÁSZ 2003 Kft.
Kallómalom u 8
H-3300 Eger
VAT: HU13128498 - ungültig, nicht in Unternehmerkartei Ungarn
Inhaber: Zsolt KERÉGYÁRTÓ
Tel: +36 302439589 (Mobiltelefon)
Zugmaschine: MIZ-218
Auflieger: XTG-467

und

Burjàn Lajos
Burjàn es tarsa bt
Damjanich ul. 3  - Anschrift nicht bekannt
H-2220 Monor
VAT: HU24553007 - gültig
Zugmaschine: MPV-502
Kühlauflieger: XYL-303

Es wurden gefälschte Versicherungsbestätigungen vorgelegt.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 06. August 2014

Gewarnt wird vor einer Zusammenarbeit mit dem tschechischen/slowakischen Unternehmen: 

Marlit s.r.o., Nový Zlíchchov 3172/6, CZ-15000 Prag 5.

Ein Lkw des Unternehmens hatte am 14.07.2014 bei Bad Kreuznach 1.224 Reifen übernommen und hätte diese am Freitag, 25.07.2014 in Ingolstadt entladen sollen. Die Reifen sind nie angekommen, es wird von einem Betrugsfall ausgegangen.

Es sollen folgende Kennzeichen für die Durchführung der betrügerischen Transporte benutzt worden sein:

- 4AA1250 / 3AU5262
- 4AA0567 / 3AU5456
- 4S71788 / 4S17690
- 4M07545 / 4S17688

Bei Auftragsvergabe sollen alle Kontaktdaten eingehend geprüft werden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/TS.


Warnmeldung 28. Juli 2014

Eine Warnmeldung liegt zu folgenden Unternehmen vor: 

SZABO Intertrans Kft., Arpad U 1/a, H-8143 Saszentmihaly.

Angeblicher Inhaber: Ferenc Hagy

Durch eine österreichische Spedition wurde über ein Internetportal (vermutlich Frachtenbörse) ein Lkw für einen Transport von Textilien von Wien (Flughafen) nach Prag gesucht. Daraufhin hat sich das ungarische Unternehmen gemeldet und den Auftrag für den Transport erhalten. Vorgelegt wurden falsche Versicherungspapiere, die per E-Mail dem Auftraggeber übersandt wurden. Die Warensendung ist in Prag nie angekommen.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen 25. Juli 2014

Vor folgenden italienischen Firmen wird gewarnt: 

C.E.C. Transporti S.R.L., Via Adriana 34, 84012 Angri

Die vermeintlichen Frachtführer dieser Firma liefern die Ware nicht aus.

Die Bewerbung für die Fracht erfolgte unter Verwendung des Firmenmantels:

TRANS MERCURIO die Mercurio Salvatore, Via Allessandro VBolta 70. 80057 Sant 'Antonio Abate, Kampanien, Region Neapel - siehe Warnmeldung vom 19. Mai 2014

Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt wurden mehr als 10 Ladungen unter Verwendung der Bezeichnung TRANS MERCURIO betrügerisch entwendet. Nach verifizierten Informationen handelt es sich um eine organisierte Tätergruppe in der Region südlich von Neapel.

Bei einer Geschäftsanbahnung werden Geschäftstätigkeiten durch die Firmen sowie Transportlizenzen und Versicherungsbestätigungen vorgetäuscht. In mindestens 2 Schadensfällen wurden gefälschte Versicherungsbestätigungen aus Italien genutzt. Eine Nutzung der Frachtenbörse konnte bislang nicht festgestellt werden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 17. Juli 2014

Durch die tschechische Frachtenbörse RAALTRANS wird vor folgendem angeblich bulgarischen Unternehmen gewarnt:

Spedimeks EOOD, Obt. SOFIA, obsht. Stolchina, GR. SOFIA, BUL.CHERNI VRAH/No.33
Tel: +359 8873 75759 / +359 8873 75763, E-Mail: spidimeks@mail.ru, spidimeks@gmail.com

Bei einer Geschäftsanbahnung sollte sehr vorsichtig vorgegangenen werden bzw. die Kontaktdaten einer genauen Überprüfung unterzogen werden, da keine Mobilrufnummer und keine freien Internetadressen vorhanden sind.

Eingereichte Unterlagen sind nur in kyrillischer Sprache und sehr schwer zu entziffern. Zudem soll bei der betrügerischen Erlangung von Fracht in Tschechien der bulgarische Staatsangehörige Georgi Iliev YANKOV eingesetzt worden sein.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 17. Juli 2014

Aus Belgien gibt es folgende Warmeldung zu dem ungarischen Unternehmen:

GFH Kft., H-2134 Szöd-Várdomb

Bei einer Geschäftsanbahnung sollte sehr vorsichtig vorgegangenen werden bzw. die Kontaktdaten einer genauen Überprüfung unterzogen werden, da keine Mobilrufnummer und keine freien Internetadressen vorhanden sind.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 09. Juli 2014

Internationale Kontakte melden folgendes Unternehmen:

EURITALIA TRADING s.r.l., Strada Padana Superiore 28, 20063 Cernusco, ITALIA
Tel.: +39 0292 102592, +39 324 9976541
E-Mail: euritaliatradingsrl@libero.it

Bei einer Geschäftsanbahnung ist größte Vorsicht geboten, da das Unternehmen über die Telefon- und E-Mail-Daten nicht mehr erreichbar ist.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 09. Juli 2014

In Holland nehmen Diebstähle von Ladungen und Lkws nach Abbau von Videoüberwachungen an Park- und Rastanlagen deutlich zu - hiervon sind besonders betroffen:

  • Rotterdam
  • Oss
  • Tiel
  • Rumpt (Autobahn A15)
  • Vlijmen (Autobahen A59)

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 09. Juli 2014

In Deutschland wird vor kriminellen Banden an der Raststätte "Buckautal" (A2 Richtung Ost) gewarnt. Die Täter arbeiten mit Gasspray, welches während der nächtlichen Ruhepausen in die Fahrerkabinen gespritzt wird.
Hierzu wird mitgeteilt, dass die BAB A2 zwischen Magdeburg und Potsdam bei kriminellen Banden sehr beliebt ist, die es auf Ladungen und Lkws abgesehen haben.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 27. Juni 2014

Ein vertrauenswürdiger Kontakt aus Belgien gibt eine Warnmeldung zu folgendem Unternehmen:

BELKOTRADE S.R.O., Alzbetinske namestie 1194/1, SK-92 901 Dunajska Streda

Bei einer Geschäftsanbahnung sollte Vorsicht walten, da bei der angebebenen Kontaktadresse keine Mobilrufnummer bzw. freie Internetadresse festzustellen sei. 

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 23. Juni 2014

Ein vertrauenswürdiger Kontakt aus der Slowakei gibt eine Warnmeldung zu folgenden Unternehmen, bei dem es um betrügerisches Erlangen von Ladung geht:

JOKO CAR SERVIS S.R.O., Dudvahom 128, SK-919 24 Krizovany Nad

Unter Nutzung folgender Fahrzeuge

  • TT 480 FN Zugmaschine - TT 143 YK Auflieger
  • TT 476 FN Zugmaschine - TT 900 YJ Auflieger

wurden am 17.06.2014 mindestens 2 Transporte durchgeführt, welche nicht beim Empfänger angekommen sind. Die Fahrzeuggespanne sind gemietet.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56335 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 23. Juni 2014

Aus slowenischen und slowakischen Quellen ergeben sich Hinweise auf folgende ukrainische offensichtlich hochkriminelle Unternehmen, die betrügerisch Transporte in Slowenien, der Slowakei, in Russland und Bulgarien durchführen:

OOO PINTA REG

EOOD IZTOK TRANS

OOO ANZHE LYUKS

OOO KUVAS

Angeblich eingesetzte Fahrer haben folgende Namen:

Volodymyr Antypchuck, Viktor Gychko, Igor Moroz, Petro Mashkarynets, Andry Gornyak, Vasyl Gandzyuk.

Das genutzte Fahrzeug soll das Kennzeichen AX1108XX haben.

Wir machen darauf aufmerksam, dass man bei Auftragsvergabe an die oben genannten Firmen sehr vorsichtig sein sollte und nur Vergaben nach eingehender Überprüfung der Unternehmen hinsichtlich der Kontaktdaten vergibt.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 17. Juni 2014

Gewarnt wird vor dem bulgarischen Unternehmen

GOTTEHN Trans EOOD, Mr. Valeri Naydenov, Tel.: +35 9877301672 (Mobil)
E-Mail: giothentrans@abv.bg, Kennzeichen: CE 6893 KA und CT 1157 EM;
Gefälschte TIMOCOM-Nr.: 257087

Durch dieses Unternehmen wurde am 03.06.2014 eine Ladung Reifen betrügerisch erlangt.

Darüber hinaus wird auch vor einem italienischen Unternehmen

EUROLOGIC s.r.l., Via Attiraglio 100, I-Pazzarolo sull'Oglio Brescia

gewarnt.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts


Warnmeldung 17. Juni 2014

Bereits im Mai 2014 wurde vor dem ungarischen Unternehmen

MEGA 97 SPED Kft., HU-8380 Héviz

gewarnt. Jetzt wurde bekannt, das dieses Unternehmen mit der angeblichen Firma

BROTRADE SRO, Nova Ves 5555/52, SK-92901 Dunajska Streda
Tel.: +421 944 306 116 (Mobil), E-Mail brotradersro.takacs@gmail.com

zusammen hängen soll.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts


Warnmeldung 16. Juni 2014

Betrügerisches Erlangen von Ladung.

Warnung vor dem slowakischen Unternehmen:

BEA TRANS SRO, Bratislavska 19, SK-024 01 Galanta
VAT: SK 202260762 (ungültig laut BZSt)
Tel.: 00421 915200116 (Achtung Mobiltelefon)
Lizenz: P1 GA 21 YD und GA 474 DH
Fahrer: Gabriel Poszto's
TimoCom Account: 249122

Durch dieses Unternehmen wurde am 25.05.2014 eine Ladung Kupfer in Rotterdam übernommen und an der Entladestelle in Deutschland nicht zugestellt.

Bei diesem Unternehmen ist daher besondere Vorsicht geboten.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldung 16. Juni 2014

Im Mai 2014 haben wir aufgrund von internationalen Warnmeldungen vor folgendem Unternehmen gewarnt, das durch Betrugshandlungen Ladungen erschleicht:

MOB Trans Kft, Eigentümer Zoltan Bobak, geb. 23.12.1977

Ergänzend wurde bekannt, dass unter dem gleichen angeblichen Eigentümer ein neues Unternehmen auf dem Transportmarkt antritt, nämlich

HUNION SPED, H-Benk.

Nähere Erkenntnisse zu diesem Unternehmen gibt es leider noch nicht.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen

Warnmeldung 02. Juni 2014

Aus Belgien und Holland wurden folgende verdächtige Unternehmen gemeldet:

1. Mega Sped 97 Kft., Dr. Babócsay u. 33/a, HU-8380 Hévíz
    VAT No. HU 11359566

2. Sabiedriba ar ierobezotu atbildibu R.I.V., Kanbdavas iela 19, LV-5400 Daugavpils
    VAT No. 41503002466

Bitte seien Sie sehr vorsichtig mit Auftragsvergaben an diese Unternehmen und prüfen die Daten sehr genau oder sehen Sie von einer Auftragsvergabe ab.

Italienische Behörden gegen davon aus, dass ohne eine wirksame Präventionsmaßnahme die tatmotivierten Personen in der Region ihre Aktivtäten weiter ausbauen werden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen

Warnmeldung 19. Mai 2014

Aus Österreich liegen 2 Hinweise auf betrügerische Transportunternehmen vor:

  1. LILLA TRANS s.r.o, Zharadnicka 25, SK-81107 Bratislava
  2. MOB Trans Kft, Rakiczi ut 40, HU-Egyhazasdengeleg, Tel. +36 702420047, mobtranskft@gmail.com

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen

Warnmeldung 19. Mai 2014

Aktuell wurden mehrere Schadensfälle bekannt, bei denen eine über 100-köpfige Tätergruppe mit konkreten Bezug zu signifikanten organisierten Strukturen in Italien aktiv ist.

Die Tätergruppe ist seit mehreren Monaten aktiv und nutzte in den letzten Wochen unter anderen den vermeintlichen Frachtführer MERCURIOTRANS aus der Region Neapel.

Der letzte bekannte Schadensfall wurde mit diesem Firmenmantel in der 19. KW in Lucca, Toskana (Italien) registriert. Signifikant für die Tatbegehung ist unter anderen:

  • die Nutzung gefälschter Versicherungsbestätigungen (bisher bekannt: italienische Aussteller)
  • die wiederkehrende Nutzung real existierender Kennzeichen (siehe Warnmeldung)
  • der Einsatz u. a. von Fahrern aus Osteuropa oder Fahrern, die gefälschte oder entwendete Ausweise nutzen
  • die Verwendung von real eingetragenen Firmenmänteln, ohne tatsächliche operative Geschäftstätigkeit
  • das arbeitsteilige Vorgehen: Vortäuschen Frachtführer, Abwicklung der Beauftragung und Frachtübernahme, Koordinierung der Warenverbringung, Einsatz der Fahrer

Es ist davon auszugehen, dass die beiden bekannten Kennzeichen noch im Verlauf der nächsten Monate genutzt werden. Ursprünglich hatte die Tätergruppe die betrügerische Entwendung von Schlachtvieh in Spanien angestrebt, wegen der Identifizierbarkeit der Ware aber aufgegeben.

Gegenwärtig wurde eine gezielte Ladungsübernahme festgestellt von schnell verkaufsfähigen Waren, wie Lebensmittel, Heizöl, Metallen, verwertbare Kunststoffe.

Quelle: DESA Investigation and Risk Protection, Berlin


Warnmeldungen

Warnmeldung 16. April 2014

Eine große Spedition warnt vor einer Gruppe krimineller, falscher Unternehmen, die insbesondere in den Hafenstädten Rotterdam (NL), Antwerpen (B) und Hamburg (D) unter falschen oder gefälschten Namen Container mit unterschiedlichen Ladungen unterschlagen.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen

Warnmeldung 16. April 2014

Gewarnt wird vor folgenden Unternehmen, welche offensichtlich international zusammenarbeiten:

G+M Transport Logistik GmbH, Triftstraße 43, D-13353 Berlin
Tel.: +49 30 20169154 und/oder +49 174 3027881
VAT: DE12744600766, Lizenz: PI BS-ZD-46 (gefälscht oder nicht mehr gültig)
Mirko Guldan

Kontakte bestehen zu folgenden Unternehmen:

DIMEX 11 Limited, 48 Bentswood, Fresent haywards heath, UK-RH163QR
E-Mail: office@dimex..11.co.uk

Zalokar Transport Vermietung Logistik UG, Lohe 3, D-22926 Lohe
Tel.: +49 157 50799812, E-Mail: zalokar-transport.ug@outlook.de
VAT: DE290203399
Slaven Zalokar

Shark 2001 EOOD, ul. Solunska 36, et. 3, ap. 6, BG-1000 Sofia
Tel.: +359 92651421, E-Mail: shark1000.ltd@gmail.com
Ivaylo Tsenov Naydenov

Beta Libra Food, ul. Teodosi Tarnovski 34, vh. A, et. 1
E-Mail: betalibra.ltd@gmail.com
Veselin Milanov Vasillev, Fahrername: Sai Jusic

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/TS


Warnmeldungen

Warnmeldung 06. April 2014

Aus belgischen und deutschen Quellen liegen uns folgende Warnmeldungen vor:

KMB Logistic SRO, J. Jesenskeho 7827, SK-96001 Zvolen.

Diese Firma sollte vor Auftragsvergabe eingehend geprüft werden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen

Warnmeldung 06. April 2014

Aus belgischen und deutschen Quellen liegen uns folgende Warnmeldungen vor:

VIKING International Koel-en Vriestransport B.V., Burgermeester Keyzerweg 14, NL-3352 AR Papendrecht
VAT: NL808190593801, Lizenz: PI BS-ZD-46 (=gefälscht oder nicht mehr gültig)

Diese Firma sollte vor Auftragsvergabe eingehend geprüft werden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen

Warnmeldung 16. März 2014

Hinweise zu gefälschten EU-Lizenzen und CMR-Nachweise in Ungarn

Dokumente: Ausarbeitung der Fälschungsmerkmale 6 Seiten

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/TS.


Warnmeldungen

Warnmeldung 11. März 2014

Uns liegt eine Warnmeldung zum Unternehmen Petr Michalek aus Tschechien vor.

Bisher unbekannte Täter haben mit hoher Wahrscheinlichkeit den Firmenmantel und die daraus resultierenden Optionen (Zugänge) eines vormals legal tätigen und unkritischen Frachtführers übernommen.

Dokumente: Briefkopf, CMR-Versicherung und EU-Lizenz

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/TS.


Warnmeldungen

Warnmeldung 06. März 2014

Uns liegt ein vertraulicher Hinweis zu dem Unternehmen

NORITRANS PLUS s.r.o., Stefanikova 1706/14, SK-94301 Sturova
ID-Nr.: 36563463

vor.

Das Unternehmen existiert tatsächlich. Es besteht der Verdacht, dass sich Straftäter unter Vortäuschung des vermeintlichen Frachtführers NORITRANS PLUS s.r.o. mit dem Firmenmantel des Unternehmens in der nächsten Zeit um Ladungen bewerben, die über Frachtenbörsen angeboten werden.

Aufgrund des Bezugs zu hier bekannten Schadenfällen wird davon ausgegangen, dass sich die bandenmäßig organisierten Täter um Frachten in den folgenden Ländern bewerben:

Deutschland, Tschechien, Ungarn, Österreich, Polen, Niederlande, Belgien, Slowenien.

In den Vorabprüfungen sollte man darauf achten, dass immer wieder Mobilrufnummern als Kontaktdaten genannt werden.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen

Warnmeldung 21. Februar 2014

Uns liegt folgende Warnmeldung aus Österreich zu einem slowenischen Unternehmen vor, das gefälschte Versicherungsbestätigungen eines österreichischen Maklers einsetzt:

MEDNES d.o.o., Cesta prvih borcev 11, 8250 Brezice (CRO)
Danijel Kesic

Es besteht dringender Verdacht auf betrügerische Handlung im Bezug auf die Durchführung von Transporten.

Quelle: Schadenbüro Korn, 56355 Nastätten/Ts.


Warnmeldungen

Warnmeldung 31. Januar 2014

Folgende Warnmeldung von einem betrügerischen Frachtunternehmen ist bei uns - aus Belgien gemeldet - eingegangen:

Speed Trasporti SRL, Strada Carigliana 25/A, I-36061 Bassano del Grappa (VI)
IVA 03494160249, Mr. Piccolo Gennaro

Es wurden 10 Ladungen betrügerisch erlangt. Transportkunden sollen sehr vorsichtig sein, wenn sich dieses Unternehmen um Frachten bewirbt.

Dokumente: Ganzseitiges Photo und Identitätskarte

Quelle: Schadenbüro Kron, 56355 Nastätten/Ts.


***Haftungsausschluss

Die Aktiv Assekuranz hat alle vorgenannten Informationen und Bestandteile mit bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch haftet sie nicht für Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und technische Exaktheit der zusammengestellten Informationen.